Das Ensemble

Darsteller:

Es spielen ferner:
Ulrike Blum, Uwe Büchner, Walter »Dexy« Dexheimer, Anne Gierden, Bernd Grünewald, Isabelle Heuser, Grace Issa, Silas Jung, Michael Körner, Felix Lessmeister, Rüdiger Mevius, Bernd Mürtz, Walli Reuter, Jürgen Salzig, Rainer Schmitz, Hans Schwank, Günter Strack, Valeria von Baeckmann, Mascha Wernecke

Wir danken der Schäferei Gierden für die freundliche Unterstützung.


Friedhelm Hahn
Friedhelm Hahn (Regie und Intendanz), studierte Germanistik und Philosophie in Mainz. Seit 1991 Theaterarbeit: Regie, Dramaturgie, Intendant der Städtischen Bühne Lahnstein und der Lahnsteiner Burgspiele. Sein Stück Gestern, Heute, Morgen ist beim Theaterverlag Desch, München erschienen und wurde im Jahr 2006 an der Städtischen Bühne Lahnstein uraufgeführt. Im März 2009 wurde dort sein Stück Highbury Dreams uraufgeführt. Im Februar 2009 erschien sein Roman Der Zeitnehmer beim Novum-Verlag, Wien.
Sabine Michaela Antonia Barthelmess
Sabine Michaela Antonia Barthelmess studierte an der Hamburger Musical Stage School, wo sie 2017 abschloss.
Schon in dieser Zeit stand sie bei verschiedenen Musicalgalas auf der Bühne und verkörperte u.a. die Rollen Wendy in Peter Pan und Kleiner Tiger in Oh wie schön ist Panama beim Jugendtheater »Theater an der Donau« (heutige Junge Bühne Ulm).
2017 debütierte sie an den renommierten Hamburger Kammerspielen als Lilly in Historicus.
Es folgte ein Engagement im Hamburger Engelsaal, wo sie in einer 50er und 60er Revue, Les Humphries Revue mitwirkte, sowie in der Operette Victoria und ihr Husar. Aktuell ist sie als Irene Adler und Sunday Moon im Musical Sherlock Holmes – Next Generation in Hamburg zu sehen.

Timo Maar
Timo Maar absolvierte seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Koblenz. In Lahnstein spielte er den Remigius von Varagine in Der Name der Rose. 2018/19 gastierte er nochmals in Die Feuerzangenbowle als kleiner Luck. Bei den Burgspielen 2019 wird er in der Rolle des Quasimodo zu sehen sein.

Carsten Steuwer
Carsten Steuwer arbeitet neben seinem Job als Schauspieler auch als Autor und Regisseur. Er spricht mehrere Sprachen fließend und spielte dadurch bereits in verschiedenen Ländern Europas. Nach einigen Gastauftritten in Lahnstein und der Hauptrolle bei den Burgspielen 2018 in Der Name der Rose ist er ab der Spielzeit 2018/19 festes Ensemblemitglied und begeisterte vor allem als der Schüler Pfeiffer in Die Feuerzangenbowle.

Asim Odobašić
Asim Odobašić absolvierte seine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Köln. Für seine Schauspielarbeit im Raum Köln wurde er 2017 mit dem PUCK als bester Nachwuchsschauspieler Kölns ausgezeichnet. Sein Debüt in Lahnstein gab er als Ubertin von Casale in Der Name der Rose, zuletzt gastierte er in Die Feuerzangenbowle als Rudi Knebel.

Christian Vitu
Christian Vitu, gebürtiger Wiener, absolvierte seine Schauspielausbildung in Hamburg. Es folgten neben verschiedenen Fernsehauftritten Engagements an vielen deutschen Bühnen. Seit 10 Jahren spielt er regelmäßig in Lahnstein und ist seit 2015 festes Ensemblemitglied.

Karl Krämer
Karl Krämer ist seit 18 Jahren festes Ensemblemitglied am Theater Lahnstein. Er spielte seitdem viele Hauptrollen. 2018 erhielt er mittels Abonnentenabstimmung »Dexy's Theaterpreis« für die ansprechendste Schauspielleistung der Spielzeit 2017/2018.

Georgios Markou
Georgios Markou absolvierte seine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Köln. Für seine Rolle des Poseidon in der Produktion Die Troja-Agonie wurde er auf dem Festival Parallelwelten in Baranawitschi (Weißrussland) unter anderem als bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Sein Debüt in Lahnstein gab er als Willi in Anton das Mäusemusical. Zudem war er Gastschauspieler in der großen Winterproduktion Die Feuerzangenbowle.

Annika Höfer
Annika Höfer absolviert seit Januar 2017 ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der S/KO Schauspielschule Koblenz - Center of Dramatic Arts. Als Gastdarstellerin ist sie seit 2017 regelmäßig in Lahnstein zu sehen, unter anderem als das Mädchen in Der Name der Rose und zuletzt in der Komödie Drei Männer im Schnee.

Silva Heil
Silva Heil ist in Meiningen aufgewachsen und studierte klassischen Gesang an der Musikhochschule Nürnberg. Nach Engagements am Opernhaus Nürnberg und bei den Sommernachtsspielen Burgfarrnbach ist sie seit 2009 Gastdarstellerin und seit 2014 festes Ensemblemitglied am Theater Lahnstein.

Lisa Heinroth
Lisa Heinroth absolvierte ihre Musicalausbilung an der Stage School in Frankfurt. Seit 2015 ist sie regelmäßig als Gastschauspielerin in Lahnstein. In der Spielzeit 2018/19 spielte sie in Die Feuerzangenbowle, Drei Männer im Schnee und Die Affäre in der Hintermauergass'.
Patrick Pfingstl
Patrick Pfingstl gebürtiger Saarländer, schloss seine Musicalausbildung in Hamburg ab. Nach zahlreichen Musicalproduktionen erfolgte sein erstes Engagement in Lahnstein in der Spielzeit 2017/18. Seit 2018 ist er festes Ensemblemitglied.
Anni Heiligendorff
Anni Heiligendorff: Die gebürtige Lahnsteinerin absolvierte ihre Schauspielausbildung in London und Stockholm. Von 2014 bis 2016 war sie am Theater Alma in Stockholm zu sehen. Bei den diesjährigen Burgspielen wird Heiligendorff in der Rolle der Büßerin in Lahnstein debütieren.
Mario Specht
Mario Specht Schauspieler, Moderator und Redakteur, absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule in Mainz. Seit vielen Jahren ist er immer wieder einmal in Lahnstein zu sehen, in dieser Spielzeit in der Burgspielproduktion Der Name der Rose, der Komödie Die Feuerzangenbowle und in Die Affäre in der Hintermauergass'.